Anzeige
Sonntag, 01 August 2010 02:00
Da haben wir den Salat - gemischter Salat
„Braucht der Mensch grünes Blattwerk?“ fragte kürzlich die FAZ und meinte, Rucola und Konsorten seien längst nicht so gesund, wie man glaube. Der Artikel kam zu dem Ergebnis, dass es so gut wie keine naturwissenschaftlichen Studien über Salat gäbe, da…
Samstag, 05 November 2011 16:33
Der saure Geschmack: Herbstliche Yin-Bewegung
Die Energie, besonders die Säfte, ziehen sich im Herbst ins Innere zurück, um zu überwintern. Auch emotional ziehen wir uns ehr zurück mit einer gewissen Melancholie des Abschieds von der warmen Jahreszeit und den hellen Tagen. Das ist eine Yin-Bewegung:…
Mittwoch, 01 September 2010 00:00
Eine Reise nach Innen mit Qi Gong
Im Herbst ziehen wir uns wieder mehr zurück nach innen, denken nach, nehmen Abschied von der Fülle des Sommers. Hier werden Ihnen einige Qi-Gong-Übungen vorgestellt, die Ihnen den Rückzug erleichtern und den Körper zugleich von innen erwärmen helfen.
Mittwoch, 01 September 2010 00:00
Erfreuen Sie sich an der Herbst-Symphonie der Farben
Wir stehen vor dem Übergang der warmen zur kalten Jahreszeit. Der Herbst hat kalendarisch am 21. September begonnen. Im Moment herrscht noch ein Gleichgewicht zwischen warm und kalt und verweist auf das Sternbild der Waage in unserer Tradition. Die Natur…
Samstag, 06 Oktober 2012 00:00
Erntedankfest
Essen und Trinken halten Leib und Leben zusammen. Woher das, was wir täglich zu uns nehmen, alles kommt und wann es geerntet wird, ist uns heute oft nicht mehr bewusst. Den Wechsel von Saat und Ernte nehmen wir heute weniger…
Montag, 18 April 2011 11:05
Frühlingstee für Ihre Holz-Energie
Frühjahrsmüdigkeit? Arbeitsunlust? Trägheit? Noch ein paar Pfunde auf Ihrer Waage, die der Winter hinterlassen hat? Dann ist es höchste Zeit für einen Frühjahrsputz, um die dem Frühling angemessene Leichtigkeit zu erreichen. Das geht nur, wenn die Energie im Körper frei…
Montag, 01 März 2010 00:00
Fasten gilt als Frühjahrsputz für Körper, Geist und Seele. Abfallprodukte des Stoffwechsels, die sich im Körper ablagern und Krankheiten verursachen können, sollen "entschlackt" werden. Wie kommt es, dass die Chinesische Medizin dem Fasten eher ablehnend gegenübersteht?
Donnerstag, 01 Juli 2010 00:00
Kaffee aus Sicht der Chinesischen Medizin
Eine Tasse Kaffee im Straßencafé genießen - das gehört zum Sommer. Vorbei die Zeiten, in denen wir dafür in den Süden reisen mussten. Denn auch bei uns gibt es mittlerweile ein vielfältiges Kaffee-Angebot: Café Crème, Cappuccino, Espresso, Latte Macchiato, Cafè…
Dienstag, 01 Juni 2010 00:00
Krankmachender Überarbeitung entgegenwirken
Auch Sie haben es sicher schon am eigenen Leib erfahren: Überarbeitung kann krank machen. Dass drei bis vier Überstunden am Tag das Risiko um 60 Prozent erhöhen, am Herz zu erkranken, bestätigt jetzt eine Studie, in der mehr als 6000…
Montag, 01 November 2010 01:00
Im November/Dezember beginnt – meteorologisch betrachtet – der Winter. Besondere Aufmerksamkeit kommt in dieser Jahreszeit dem Funktionskreis Niere zu. Er beherbergt die Essenzen, die Lebensbatterie, und ist zuständig für die Fortpflanzung und das Wachstum des Menschen. Die Nierengegend am Rücken…
Anzeige